Konsortium Eurofamily

europaweit agierender Interessenverbund führender Sport– und Outdoor-Fachhändler

Die Eurofamily ist ein seit über 20 Jahren erfolgreich europaweit agierender Interessenverbund führender Sport– und Outdoor-Fachhändler aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz.

Ziel des Zusammenschlusses ist die Stärkung der Leader-Position durch intensiven Erfahrungsaustausch der Partner. Diese enge Verbundenheit ist Triebfeder für ständige Weiterentwicklungen. Die Mitglieder der Eurofamily arbeiten bei Produktmanagement und Entwicklung sowie bei Einkauf und Logistik eng zusammen und vertreiben mit Kaikkialla, Meru und HotStuff exklusiv drei eigene Handelsmarken, die in verschiedenen Marktsegmenten positioniert sind.

Gründung

2000

Mitglieder

6

Sitz

Bozen, Italien

Ladengeschäfte europaweit

73

Marken

Kaikkialla, Meru, HotStuff

Online-Shops

6

Die Organisation

der Eurofamily

Präsident
Fabian Engelhorn
Produktmanagement
Martina Burger Manuela Nuber-Kågström Denise Vervoort

Die Mitglieder

der Eurofamily

Die Marken

der Eurofamily

Die gemeinsame Entwicklung und Produktion für die Marken Kaikkialla, Meru und HotStuff ist marktunabhängig und orientiert sich an unseren Kunden. Qualität und faire Preisgestaltung sind dabei maßgebend.

Dadurch, dass die Mitarbeiter des Verbundes die Produktsortimente selbst ausarbeiten, können die Erfahrungen der einzelnen Partner aus Beratung und Verkauf direkt umgesetzt werden. In Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern, Direktproduzenten sowie internen und externen Designern gelingt es der Eurofamily, mit den eigenen Produktpaletten die Anforderungen verschiedenster Kundenkreise zu erfüllen und auf ihre Bedürfnisse einzugehen.

Kaikkialla (finnisch für „überall“) ist eine anspruchsvolle Outdoor-Marke, hinter der sich das gebündelte Know-How und der unschätzbare Erfahrungsschatz der Eurofamily Mitglieder verbergen. Die Fachleute hinter der Marke sind über 2000 Outdoor-erfahrene Kollegen und Millionen aktive Kunden. Kombiniert mit hochwertigen Materialien und ausgeklügelter Fertigungstechniken entstehen so innovative und langlebige Produkte für den harten Outdoor-Alltag. Das Sortiment umfasst technische Outdoor-Ausrüstung wie expeditionstaugliche Zelte, Schlafsäcke und Rucksäcke auf der einen, und durchdachte High-End-Bekleidung wie Hardshell-Jacken, Softshells und Funktionsunterwäsche auf der anderen Seite.

Weitere Details zur Marke KAIKKIALLA und das aktuelle Gesamtsortiment finden sich auf der KAIKKIALLA-Website.

Website

Die Marke me°ru‘, benannt nach dem mythischen Ort im Himalaya, an dem die vier große Flüsse Asiens entspringen und in alle Himmelrichtungen davonströmen, ist vor knapp drei Jahren aus den beiden erfolgreichen Eurofamily Handelsmarken Black Bear und Four Seasons hervorgegangen.

Die soliden Allround-Produkte der Marke zeichnen sich durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus und decken die gesamte Bandbreite an Outdoor-Aktivitäten ab. Abgerundet wird das umfängliche Sortiment durch eine eigene Produktlinie für Kinder, die sich sowohl im Bekleidungs- als auch im Ausrüstungsbereich wiederfindet. Der Anspruch von me°ru‘ ist es in allen Bereichen möglichst hohe Qualität zu einem möglichst günstigen Preis anzubieten.

Bei der Marke HotStuff ist der Name Programm. Das Produktsortiment von anspruchsvoller, modischer Beach Wear bis zur ausgefeilten Ski- und Snowboard-Bekleidung richtet sich an Kunden, die auf der Suche nach dem perfekten Mix von Ästhetik und Funktion sind. Auch werden von Kollektion zu Kollektion aktuelle modische Trends bei der Produktauswahl berücksichtigt.

Das Sortiment umfasst dabei nicht nur die beiden Kernbereiche, sondern erstreckt sich auch auf Wintersport-Ausrüstung wie Snowboards und Helme sowie auf eine Reihe modischer Accessoires wie Mützen und Handschuhe.